Amtsgericht Sinzig

Wichtig zu wissen!

Sicherheitskontrollen für Besucher

Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung, dass Sie im Justizgebäude jederzeit mit Einlass- oder Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können.

Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen Gegenständen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.
Gefährliche Gegenstände, die zur Verletzung von Personen geeignet sind (z.B. Taschenmesser) werden durch die Mitarbeiter der Wachtmeisterei in Verwahrung genommen. Weigert sich eine Besucherin bzw. ein Besucher, die Verwahrung der Gegenstände zu dulden, kann ihr bzw. ihm der Zutritt zu dem Justizgebäude verwehrt werden. Die der Besucherin bzw. dem Besucher unter Umständen daraus erwachsenden Nachteile sind von ihr bzw. ihm selbst zu vertreten.

Das Filmen, Fotografieren sowie die Fertigung von Tonaufnahmen sind im gesamten Gebäude nicht gestattet.

Zugang

Barrierefreier Zugang

Der barrierefreie Zugang zum Gerichtsgebäude erfolgt über den Parkplatz, Zugang von der "Beethoventraße". Ein Aufzug ist vorhanden.

Nach oben